Bloggerinnen berichten...

 

Danke danke danke an Katja vom Blog "Kinderbuch-Liebling" für ihren tollen Beitrag über unser Buch am 03.04.2019!

 

 

 

"Sie hält einen Schlüssel in der Hand, welcher die Tür zu einem magischen Garten zu öffnen vermag. Dort drinnen wohnen Selbstliebe, innere Weisheit und Kreativität. Nur mit Ruja, der Einsamkeit, die uns das Stillwerden zu schätzen lernt, können wir an diesen Ort gelangen. Doch dafür müssen wir ihr mutig und mit offenem Herzen begegnen. Das dies ein wunderbares Abenteuer sein kann, davon erzählen Marie Franz und Daniela Spoto in ihrem poetischen, anrührenden All-Age-Buch “Ruja – Deine Freundin, die Einsamkeit”."

 


 

 

Anlässlich des "Welttag des Buches" am 24.04.2019 hat Anne vom Blog "x-mal anders sein" unser Kinderbuch vorgestellt. Ein verzaubert-schönes Dankeschön in Leuchtbuchstaben für diesen berührenden Beitrag!!

 

"Einsamkeit gehört zum Menschsein dazu. Ich wünsche mir, dass meine Kinder den Umgang damit zelebrieren können und gebe ihnen Ruja mit viel Zuversicht als Freundin an die Hand. Ich sehe nach jedem Vorlesen, dass Ruja meine Kinder berührt. In ihnen bewegt sich etwas. Es herrscht eine kurze friedliche Stille. Worte braucht es nicht. Mein Sohn streichelte einmal versonnen über das Cover. Meine Tochter flüsterte den Wunsch nach erneutem Vorlesen."


 

Ein riesengroßes Dankeschön an Frau B. vom Blog Kinderbibliothek für ihren detaillierten und wertschätzenden Beitrag vom 16.04.2019 über unser Buch!

 

 

 

 

"Das Bilderbuch "Ruja - Deine Freundin, die Einsamkeit" von Marie Franz beeindruckt durch ihre Poesie, durch ihre Offenheit dem Thema gegenüber, durch die philosophischen Impulse, die die Kinder sehr gut aufnehmen und inspirieren. Daniela Spoto hat dem Buch mit ihren Bildern eine sinnliche Kunst gegeben. Sinnlich für die Hände ist das samtene Cover durch die Softtouchtechnik. Spüren, sehen, einlassen, Freude und Kreativität empfinden. Ein herrliches Bilderbuch, auch für Erwachsene!"


 

Beitrag vom 18.02.2019

                         Danke liebe Janet!

 

 

 

 

"Was ist die Einsamkeit? Eine Frage, auf die es keine klare Antwort gibt. Und doch traut sich Marie Franz mit „Ruja: Deine Freundin, die Einsamkeit“* genau an diese Frage heran. Kindgerecht erzählt sie davon, dass es gute Gründe für Auszeiten gibt. Das der Rückzug in uns selbst eine Kraftquelle sein kann. Um sich selbst zu vertrauen, die eigenen Gefühle zu spüren, Wünsche wahrzunehmen und sich weiterzuentwickeln.

Das spiegelt sich auch wunderbar in Daniela Spotos außergewöhnlichen Illustrationen wieder. Sie haucht der Einsamkeit Leben ein. Mal groß. Mal klein. Verspielt, poetisch und nachdenklich. Inspirierend. Ein Anstoß zum Nachdenken. Ein Anlass zum Innehalten. Eine Einladung zum Gespräch. Eine Auszeit zum Betrachten. Ein Moment der Ruhe beim gemeinsamen Lesen."